Pilot kann wegen Nebel nicht landen-dann macht er Passagieren unverhoffte Freude

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*Heiner

  • Hamburg meine Perle
  • Moderator
  • Diamond Member
  • Registriert: 02.06.2003
    Ort: Hamburg
  • 13.117
  • Don't Mess with Texas
Hi!

Zitat
Passagiere der Alaska Airlines in Amerika kamen unverhofft in den Genuss eines Panoramafluges. Ursprünglich sollte die Flugmaschine in zirka zwei Stunden von Las Vegas nach Seattle fliegen. Aufgrund von Nebel, der die Sicht extrem beeinträchtigte, erhielten die Piloten allerdings keine Genehmigung zum Landen - was sie auf einen glorreichen Einfall brachte
focus.de

Gruß Heiner