Sollte man noch 2019 mit BA fliegen ?

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*Schuninio

  • Junior Member
  • Registriert: 30.10.2017
    Alter: 42
    Ort: Hannover
  • 48
Antw:Sollte man noch 2019 mit BA fliegen ?
« Antwort #30 am: 23.12.2018, 08:56 Uhr »
Steht in einem WELT-Artikel:

"Und die IATA, der Dachverband der Airlines, warnt schon vor dem nächsten Krisenszenario, einem möglichen Brexit-Chaos im kommenden Frühjahr und Sommer. Denn bisher weiß niemand, ob dann Piloten und Urlauber in britischen Airlines problemlos abheben und landen"

Dann mal viel Spaß beim Buchen der BA-Flüge für nächstes Jahr.   :grins:

Zum einen finde ich es ziemlich Banane, dass Du hier nur einem solchen zynischen Kommentar für Leute, die sich auf ihren Urlaub freuen bzw. ihr Geld da reingesteckt haben übrig hast.  Schadenfreude verbietet sich da!

Zum anderen ist der Welt Artikel absolut desinformierend. Er unterscheidet nicht zwischen dem Flugverkehr zwischen einzelnen EU Ländern und GB und dem EU Flugmarkt, der britischen Airlines erlaubt auch Flüge von Stockholm nach Mallorca anzubieten. Mit dem Austritt GBs aus der EU würde dann so etwas nämlich ab dem 29.03.2019 wegfallen, ausser es gibt hier noch eine Regelung zwischen GB und der EU oder die britischen Fluglinien finden ein Schlupfloch wie easyJet, die eine Tochtergesellschaft in Österreich gegründet hat oder die Iberia - BA Allianz (bei denen noch keiner weiss, ob das auch funktioniert).

Quellen: https://www.n-tv.de/wirtschaft/Brexit-koennte-Flugverkehr-lahmlegen-article20675107.html / https://www.youtube.com/watch?v=owNavOUUEq0

Ich gehe aber davon aus, dass der Flugverkehr zwischen Deutschland (Bzw. einzelnen EU Ländern) nach GB weiter laufen wird wie bisher. Und ja bisher gibt es noch kein entsprechendes Abkommen zwischen der EU und GB . Die EU hat für einen harten Brexit aber bereits Maßnahmen getroffen, damit die Verbindungen zwischen der EU und GB für eine Übergangszeit aufrecht erhalten bleiben:

Quelle: http://www.airliners.de/eu-brexit-14-massnahmen/48176


Zum Open Skies Abkommen zwischen GB und den USA gibt es mittlerweile übrigens eine Einigung:

Quellen: https://m.biztravel.fvw.de/news/eu-austritt-england-und-usa-einigen-sich-auf-neue-luftfahrt-regeln-fuer-den-brexit/393/194409/4070 /
https://www.nau.ch/news/europa/london-und-washington-vereinbaren-regeln-zum-luftverkehr-nach-brexit-65460093









*Raigro

  • Gold Member
  • Registriert: 02.03.2008
  • 951
Antw:Sollte man noch 2019 mit BA fliegen ?
« Antwort #31 am: 23.12.2018, 13:24 Uhr »
Zynisch mag der Kommentar sein, wenn jemand schon gebucht hat.

Keiner weiß , ob oder welcher Brexit kommen wird, aber mit dem vorhersehbaren Chaos bei BA oder einer britischen Fluglinie, einen Flug für den Zeitraum um das Brexit-Datum zu buchen, das ist schon recht mutig. Es gibt auch andere Fluglinien. Warum also solch ein Risiko eingehen?

Und wenn es trotzdem jemand macht - dann viel Spaß.
Gruß aus München

Rainer

Meine Homepage